Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

“Schritt für Schritt im Einklang”, so lautete der Titel eines Zeitungsartikels im Westfalenblatt aus dem Jahr 2007, nachdem die Volkstanzgruppe Marienmünster beim Vördener Kumpfest aufgetreten war. Wir denken, dass dieses Motto unsere Aktivitäten der letzten 20 Jahre sehr gut beschreibt. Denn seit unserer Gründung im Jahr 1999 haben wir Schritt für Schritt ein buntes Repertoire an Volkstänzen zu fröhlicher Musik eingeübt und auch immer wieder Tänzerinnen zum Mitmachen animiert. Ebenso haben wir uns Schritt für Schritt den Weg auf die verschiedensten Volksfeste der Region gebahnt und zu ihrem Gelingen beigetragen.

Neben der Volksmusik ist auch der Volkstanz seit jeher ein wichtiger Bestandteil des sozialen wie kulturellen Lebens und vermag auf einzigartige Weise, Menschen zusammen zu führen und sie fröhlich zu stimmen. Im Geiste des Heimat- und Kulturvereins möchten wir die Tradition des Volkstanzes bewahren. Dabei konzentrieren wir uns nicht nur auf die überlieferten Tänze aus unserer Region wie zum Beispiel den Tampet, sondern haben in den letzten Jahren viele Tänze aus ganz Deutschland einstudiert. Zu nennen sind der Hopfenstangler aus der Hallertau oder der Föhringer Kontra aus Norddeutschland. Mit dem Square Dance und dem Mannings Mixer ist uns aber auch die nordamerikanische Tanzkultur nicht fremd.

Zurück zum Anfang