Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

GPS-Pfad für Jugendliche und Familien

Der GPS-Pfad verläuft entlang des Streuobstlehrpfades. Er soll in erster Linie Jugendliche und Familien mit Kindern ansprechen. An sieben Stationen warten interessante Informationen, kleine Quiz-Fragen und andere Aktionen um das Thema Streuobstwiese. Der 2,7 km lange Rundweg startet am Parkplatz an der Straße “Angerberg” Ecke “Windmühlenweg” in Marienmünster – Vörden und ist kinderwagengerecht. Besonders lohnenswert ist es, die Streuobstwiesen zu verschiedenen Jahreszeiten zu besuchen, um den Wandel selbst zu erfahren.

Zur eigens vom Naturpark Teutoburger Wald Eggegebirge für diesen GPS-Pfad angelegten Homepage mit vielen interessanten Informationen und dem Link für die Smartphone-APP geht es hier ….

Informatives rund um den Apfel

Lernen sie Vörden von seiner “fruchtigen” Seite kennen! Neun Stationen vermitteln Ihnen entlang dieses Weges Wissenswertes rund um das Thema Streuobst. Der Heimat- und Kulturverein Marienmünster e.V. lässt aus einem Großteil der Äpfel leckeren, gesunden Apfelsaft pressen oder Apfelbrand in der Edelobstbrennerei Bellersen herstellen. Die Getränke können in den ortsansässigen Geschäften, in den Gastronomiebetrieben und direkt beim Heimat- und Kulturverein bezogen werden.

Der Flyer ist in der Tourist-Information Vörden in der Stadtverwaltung oder hier als pdf-Datei (PDF-Datei) zum Herunterladen erhältlich!

Kontakt

Heimat- und Kulturverein Marienmünster e.V.

Vereinsvorsitzender:Ulrich Jung, Christoph-Völker-Straße 18, 37696 Marienmünster, Telefon: 05276 / 985767

 

 

 

Zurück zum Anfang