Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Die VHS Höxter-Marienmünster lädt zu einem Vortrag ein!

Wie steht es um die Gesellschaft?
Einladung zur Mittwochsakademie

Die Mittwochsakademie der Volkshochschule Höxter in Kooperation mit dem Europäischen Zentrum für universitäre Studien (EZUS) ist eine wissenschaftliche Vorlesungsreihe, die sich regelmäßig mit aktuellen gesellschaftlichen Themen beschäftigt.

Am 22. September, um 18 Uhr hält Dr. Peter Fäßler, Professor für Neueste Geschichte an der Universität Paderborn in der Aula des Hauses der Volkshochschule in Höxter den Vortrag ‘Wir sind ein Volk!‘ – Sind wir ein Volk?…

Im Fokus des Vortrags stehen die Entwicklungen in der Bundesrepublik seit den 1990er Jahren. Unter anderem beleuchtet der Referent die wechselseitigen Wahrnehmungen der ost- und westdeutschen Gesellschaft in der Vergangenheit und Gegenwart und geht der Frage nach, ob die deutsche Gesellschaft eine gespaltene Gesellschaft ist. Auch mit Blick auf die Bundestagswahl 2021 kommt diese Frage und mögliche Antworten zur Sprache.

Für Präsenzveranstaltungen an der VHS wird ein 3G-Nachweis benötigt.

Anmeldungen bis zum 17.9. zur Mittwochsakademie nimmt die VHS Höxter unter www.vhs-hoexter.de oder 05271 963 4303 entgegen, die Teilnahmegebühr beträgt 10 €.

Gruß
Rainer Schwiete
VHS – Leiter

Zurück zum Anfang