Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Vörden baut eine neue Schule

Vörden baut eine neue Schule

Ereignis-Datum: 1. Januar 1802

Nördlich der Kirche auf dem alten “Schützenplatz” (heute Parkplatz) errichtet die Stadt ein zweieinhalbstöckiges Fachwerkhaus, das neben der Schulklasse für 68 Kinder (Angabe für 1804) eine Lehrerwohnung wie die Wohnung für den Kaplan enthält. Das Haus wurde in den 70er Jahren des vorigen Jhd. abgerissen.

Foto:   ©HKV

Zurück zum Anfang