Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Erstes Haus außerhalb der Stadtmauer gebaut

Erstes Haus außerhalb der Stadtmauer gebaut

Ereignis-Datum: 1. Januar 1806

Bis zu diesem Zeitpunkt standen alle Vördener Häuser innerhalb der Stadtmauer bzw. der alten Stadtmauerlinie. Das jetzt von Johannes Sander “auf dem Anger vor dem Niederen Tor” auf einem von der Stadt verkauftem Grundstück erbaute Haus ging 1840 per Kauf auf den Gastwirt und Posthalter Johannes Kropp über. Durch Einheirat kam der Besitz an die Familie Padberg.

Foto: Besiedlung Vördens um 1830. Bis auf wenige Ausnahmen stehen noch alle Gebäude innerhalb der alten Stadtmauerlinie.   ©HKV

Zurück zum Anfang