Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Brand mehrerer Häuser und des Kirchturms mit Zerstörung der Glocken

Ereignis-Datum: 1. Januar 1639

Am 8. März brennt durch “Unvorsichtigkeit der Witwe Elsabein Schregels und ihrer Hausgenossen” ihr Haus wie das der beiden Nachbarn ab. Das Feuer greift auch auf den Kirchturm über – wohl auf das Dach – und setzt die hölzernen Glockenstühle in Brand, so dass die Glocken zerspringen. Als Schadensersatz vermachte die Witwe Schregels der Vördener Kirche ihr Hausstätte und 11 Morgen Land.

Zurück zum Anfang